Institut
Profil und Geschichte

Profil und Geschichte

PROFIL

Das IRT widmet sich der Entwicklung moderner Methoden der Regelungstechnik sowie deren Anwendung in verschiedensen Bereichen, insbesondere in der Medizintechnik, der Systemmedizin sowie in der Robotik. Von besonderem Interesse sind dabei optimierungsbasierte Regelungs- und Schätzverfahren, nichtlineare System- und Regelungstheorie sowie verteilte und lernende Regelungen.

Im Bereich der Lehre bietet das IRT grundlegende und weiterführende Lehrveranstaltungen auf dem Gebiet der Regelungstechnik für verschiedene Studiengänge der Fakultäten für Elektrotechnik und Informatik sowie für Maschinenbau an. Neben den Grundlagen der Regelungstechnik im Bachelorstudium gehören dazu auch diverse Spezialvorlesungen, sowohl theoretisch als auch anwendungsbezogen, die sich an Master-Studierende richten.

GESCHICHTE

2019Prof. Müller übernimmt die Insitutsleitung
2018Prof. Haddadin wechselt an die TUM, neuer komm. Leiter: Prof. Wagner
2014Prof. Haddadin übernimmt die Institutsleitung
2011Übernahme einer Vertretungsprofessur bis 2013 durch Prof. Albert
2009Prof. Gerth geht in den Ruhestand, bleibt komm. Leiter
1997Prof. Thoma emeritiert, Übernahme der Institutsleitung durch Prof. Gerth
1978Prof. Gerth übernimmt eine zweite Professur am IRT
1977Prof. Schwarz verlässt Hannover
1967Prof. Thoma wird Institutsleiter
1966Prof. Schwarz wird Professor
1966Prof. Schlitt verlässt Hannover, komm. Leiter: Prof. Tischner
1963Offizielle Gründung des IRT am 20.06.
1962Besetzung des neuen Lehrstuhls Regelungstechnik, Prof. Schlitt 01.04.